Erfolgreiche Fußballer bei „Jugend trainiert für Olympia“

Am 7. März fuhren wir mit zehn Spielern, Herrn Glück und Herrn Hetzel voller Vorfreude nach Stuttgart zum Fußballturnier „Jugend trainiert für Olympia.“

Als wir in Stuttgart ankamen, haben wir uns erstmal aufgewärmt und ein paar Schüsse aufs Tor gemacht. Als wir das erste Spiel gewonnen hatten, bekamen wir noch mehr Selbstvertrauen. Unsere Trainer waren auch sehr glücklich. Dann gewannen wir Spiel für Spiel, bis hin ins Finale. Nach einem nervösen Beginn besiegten wir aber auch hier die gegnerische Mannschaft und hatten am Ende eine makellose Bilanz von sechs Siegen in sechs Spielen und bei 20 geschossenen Toren nur ein Gegentor kassiert.

Wir hatten alle riesigen Spaß und waren überglücklich.

Santiago Walddörfer, 4a