Mit ein bisschen Spielen ist es nicht getan

Im Rahmen des Wahlpflichtfaches Gesundheit und Soziales hatten wir in Klasse 10 das Glück, dass uns Frau Moritz-Brost vom DRK Nürtingen an den letzten sieben Freitagen besucht hat. Mit viel Geduld und Engagement versuchte Sie, den „SUPERSITTER“ auszubilden.

Dabei stellte sich schnell heraus, dass viel Verantwortung und Wissen zu so einem Babysitterjob dazu gehören. Beim Baden, Wickeln, Babybrei pürieren, aber auch bei Gesprächen über die Sicherheit im Haushalt und ganz besonders bei Übungen zur Ersten Hilfe kamen wir dem Ziel, ein kompetenter Super-Babysitter zu werden immer ein kleines Stück näher.

Am letzten Termin zeigten wir dann im Rahmen eines Quizes, dass wir viel gelernt haben und somit konnten 16 Urkunden an zukünftige Babysitter überreicht werden.

T. Misselwitz