Zum Schuljahresende

Ein turbulentes Schuljahr ist zu Ende gegangen und die Sommerferien sind da.

Für uns alle – Eltern, Schüler*innen und Lehrkräfte – war das zweite Schulhalbjahr eine ganz besondere Herausforderung. Speziell die Situation rund um Schulschließung und Fernlernen hat viele Eltern viel Kraft gekostet und war in manchen Familien als Belastung deutlich spürbar.

Nicht zuletzt deshalb ist es verständlich, dass wir alle uns nun nach einer Auszeit sehnen, in der wir etwas Abstand zu den teils verunsichernden und oft schwierigen Momenten der zurückliegenden Monate gewinnen und die „Akkus“ wieder aufladen können.

In diesem Sinne wünschen das Kollegium und die Schulleitung der Auwiesenschule allen Schüler*innen und ihren Familien schöne und erholsame Sommerferien und – sofern dies möglich ist – einen angenehmen Urlaub.

Bedenken Sie bitte bei der Wahl Ihres Urlaubszieles, dass bei Reisen in einige Länder derzeit davon ausgegangen werden muss, dass nach der Rückkehr eine 14-tägige Quarantäne erforderlich sein wird. Eine Auflistung der aktuellen Risikogebiete finden Sie auf der Homepage des Robert-Koch-Institutes.

Wir hoffen sehr, dass wir im neuen Schuljahr den Unterricht und das übrige Schulleben unter nahezu normalen Bedingungen wieder aufnehmen können und wünschen Ihnen und Ihren Kindern bis dahin vor allem Eines:

Bleiben Sie gesund.