Gründungsversammlung des Schulfördervereines

Die Auwiesenschule hat endlich wieder einen Schulförderverein! Der Förderverein wurde bei der Gründungsversammlung am 25. April mit dem Beschluss der Satzung und der Vorstandswahl aus der Taufe gehoben. Der Verein kann nun – nach Eintragung in das Vereinsregister durch das Amtsgericht – seine Arbeit aufnehmen. Neben einer ideellen Unterstützung der…

weiterlesen

Bildungspartnerschaft mit dem Seniorenzentrum des DRK

Zur Vertragsunterzeichnung in den Räumen der Auwiesenschule trafen sich Frau Simone Herzog, die Leiterin des Neckartenzlinger Seniorenheims, der Schulleiter, Herr Dr. Korinek und die Fachleiterin für Berufsorientierung, Frau Sabine Mähring. Das DRK Seniorenzentrum „Haus am Schönrain“ ist der erste Kooperationspartner der Werkrealschule im sozialen Bereich. Bisher pflegt die Schule bereits…

weiterlesen

Abschlussprüfungen

Derzeit finden an der Auwiesenschule die schriftlichen Abschlussprüfungen für die Haupt- und Werkrealschüler statt und die Aufregung ist bei vielen entsprechend groß. In den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch dürfen die Schülerinnen und Schüler zeigen, was sie in den letzten Jahren gelernt haben. Klar ist aber natürlich auch, dass eine…

weiterlesen

Finanzplanspiel in Klassen 7 bis 9

Was bedeutet IBAN? Wie funktioniert eine Überweisung? Welche Gefahren lauern beim Online-Banking? Und was ist eigentlich ein Dauerauftrag? Diese und noch viele andere Fragen rund um die Themen Geld, Konto und Finanzen kamen in den Workshops der Klassen sieben bis neun zur Sprache, die die Schülerinnen und Schüler in der…

weiterlesen

Sanierung der Auwiesenschule

In der Nürtinger Zeitung vom 22. März 2018 erschien ein Bericht über die geplanten Sanierungsmaßnahmen an der Auwiesenschule. Das geplante Maßnahmenpaket ist umfangreich und erstrecken sich neben diversen Vorhaben im Bereich der Brandschutzertüchtigung auch auf das Dach und die Erneuerung der Fassade. Den Bericht aus der Nürtinger Zeitung gibt’s hier…

weiterlesen

Dachau

Im WZG-Unterricht beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen neun derzeit mit dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte – der Zeit zwischen 1933 und 1945, also der Zeit der NS-Diktatur. Dieses Regime steht für die massenhafte Verfolgung, Inhaftierung und Ermordung von Juden, Sinti und Roma, Andersdenkenden, Homosexuellen, Behinderten oder…

weiterlesen

Ostermarkt und Tag der offenen Tür 2018

Am Dienstag, 13. März öffnete die Auwiesenschule von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr ihre Türen zum traditionellen Ostermarkt. Wie auch schon in den Jahren zuvor, hatten alle Schülerinnen und Schüler der Grund- und Werkrealschule gemeinsam mit ihren Lehrkräften Beiträge zum vielfältigen Angebot an diesem Nachmittag vorbereitet. So konnten die zahlreichen…

weiterlesen

Ein neues Projekt mit Malermeister Grumann

Schon zum vierten Mal startete Malermeister Karl Grumann aus Aichtal ein Projekt mit den Achtklässlern der Auwiesenschule. Nachdem in den letzten Jahren Klassenzimmer gestaltet wurden, wird dieses Mal das Treppenhaus verschönert. Entlang der Stufen zeigten sich Gebrauchsspuren, die zunächst mit einem Grauton überdeckt wurden. Im nächsten Durchgang werden bunte Streifen…

weiterlesen

Auwiesenschule beteiligt sich an der Markungsputzete

Trotz eisiger Temperaturen machte sich die Klasse 5 der Auwiesenschule eifrig daran, das Schulzentrum vom angefallenen Müll auf den Schulhöfen und in den Grünanlagen zu befreien. Nach anderthalb Stunden konnten dann stolz die gefüllten Müllsäcke präsentiert werden. Die Frage ist jetzt nur, wie lange es so schön sauber bleiben wird…

weiterlesen