Freiwillige Corona-Schnelltests an der Auwiesenschule

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Bürgermeisterin Frau Braun gibt es seit vergangenem Donnerstag für die Schüler der Auwiesenschule und des gesamten Schulzentrums die Möglichkeit zweimal pro Woche zu einem freiwilligen Corona-Schnelltest in der Schule.

Im Rahmen des Unterrichts testen sich künftig alle Schüler der Auwiesenschule jeden Montag und Donnerstag.

„Das hat doch nur gekitzelt.“ – „Was soll denn daran jetzt schlimm sein?“ – „Das hat sogar Spaß gemacht!“ waren die Rückmeldungen nach der ersten Testung.

In der Hoffnung, durch das regelmäßige Testen unsere Schule geöffnet zu lassen, nehmen Lehrer und Schüler diesen eigentlich geringen Mehraufwand gerne in Kauf, getreu dem Motto „Gemeinsam leben – gemeinsam lernen – gemeinsam testen“.

M. Neureuter