Einkaufshelfer, Tütenpacker: Die Achtklässler als fleißige Helfer

Der Samstag vor dem ersten Advent ist im Einzelhandel ein Großkampftag. Das merkten auch die Schülerinnen und Schüler der beiden achten Klassen, die am Samstag, den 30.11. im Real Markt in Dettingen Erms angetreten sind, ihre Reisekasse für die Londonfahrt im Juli 2020 aufzubessern.

Bereits um 10 Uhr waren 6 Kassen geöffnet und die Achtklässler starteten nach einer kurzen Einweisung ihren Dienst. Sie packten die Lebensmittel in Körbe und Tüten, wogen Gemüse und Obst ab, erzählten stolz von ihren Reiseplänen und überzeugten die Kunden durch ihre hilfsbereite und freundliche Art. Sogar zum Auto wurden die Waren hin und wieder gebracht.

Auch nach dem Schichtwechsel um 12.30 Uhr gab es viel zu tun. Doch die Kunden nahmen die Hilfe unserer Schülerinnen und Schüler sehr gerne an und spendeten großzügig für unsere Reise. Dabei kam die stolze Summe von 1210,91 Euro zusammen, ergänzt durch die Spende eines Kunden aus Großbritannien in Höhe von 4,17 £. Damit lässt sich in London einiges bewerkstelligen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Bär für die tolle Organisation im Vorfeld und vor Ort. Ebenfalls danke an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Real Marktes in Dettingen Erms für die Unterstützung unserer Schüler und natürlich an alle großzügigen Kundinnen und Kunden.

Eine wirklich tolle Aktion !

T. Misselwitz