Mobile Handwaschbecken gespendet

Die ortsansässigen Firmen Höss Design GmbH und GKW Maschinenbau hatten gemeinsam mit drei weiteren Betrieben die Idee, mobile Handwaschbecken zu erstellen und produzieren diese nun gemeinsam.

Die beiden Firmen wollten ihrer Heimatgemeinde „etwas Gutes tun“ und haben daher drei mobile Handwaschstationen im Wert von insgesamt 3000€ an die Gemeinde gespendet.

Die mobilen Waschstationen wurden nun offiziell an unsere Schulleiterin, Frau Leis übergeben. Sie zeigte sich sehr glücklich und dankbar über die Spende, die dazu beiträgt, dass die Grund- und Werkrealschule das Hygienekonzept auch in den Containern, in denen aufgrund großer Umbau-/Renovierungsmaßnahmen Unterricht stattfindet, umsetzen können. „Das Spendenangebot kam zur richtigen Zeit“, sagte Bürgermeisterin Melanie Braun. „Wir hätten nicht gewusst, wie wir das sonst machen sollen. Wir sind sehr glücklich, dass wir die drei Handwaschstationen bekommen haben. Schön, dass wir so innovative Unternehmen im Ort haben.“