Exkursion der Klasse 6

Bei schönstem Herbstwetter machte sich die 6. Klasse der Auwiesenschule auf den Weg zu einer nahegelegenen Obstbaumwiese. Dort wurden wir schon vom Opa einer Schülerin erwartet, der uns in der Praxis zeigte, was wir zuvor im BNT-Unterricht in der Theorie gelernt hatten: Welche Bedingungen braucht Feuer, um zu brennen?

Nachdem das Feuer zur Glut verbrannt war und auch die von aufmerksamen Spaziergängern benachrichtigten Mitarbeiter des Ordnungsamtes Neckartenzlingen sich davon überzeugt hatten, dass die gesamte Exkursion unter Berücksichtigung der Corona-Hygieneregeln ablief, konnten wir noch testen, welchen Nutzen so ein an sich gefährliches Feuer doch auch hat und ließen uns unsere Grillwürste schmecken.

Als wir am Ende sicher waren, dass das Feuer sachgemäß gelöscht war, machten wir uns wieder auf den Rückweg zur Schule.

M. Neureuter