Kampf dem Müll!

Auch wenn in den letzten Monaten kaum Unterricht war und es dadurch auch nur wenige Schüler in unserer Schule gab, so hat sich doch jede Menge Dreck und Müll angesammelt.

Die Klasse 6 der Auwiesenschule beschäftigt sich gerade im Fach BNT mit dem Thema Müll und dessen Entsorgung. So lag der Gedanke nah, dass sich die Schüler zuerst einmal um die Entsorgung des Mülls in der nächsten Nähe kümmern.

Insgesamt 2 Stunden war die (halbe) Klasse in der ohnehin schon knappen Zeit des Wechselunterrichts unterwegs und sammelte alles ein, was nicht auf den Boden gehörte. Es war erschreckend, wie viel Müll zusammenkam. Leider war nicht noch mehr Zeit, um das gesamte Schulzentrum einmal wieder vom Dreck zu befreien.

Aber immerhin sind nun die Schulhöfe der Auwiesenschule und die Bushaltestelle wieder ansehnlich.

Mal sehen, wie lange das so bleibt…

M. Neureuter